Kreativer Freitag: Unrasierte Helden!

KFHelden

Liebe Kreativbande!

Ein langer Tag geht zu Ende, was könnte da passender sein, als in den Sonnenuntergang zu reiten! Diese Woche dreht sich im Kreativkick beim Kreativen Freitag alles um „Unrasierte Helden!“ Yiiiiehah! 😀

Brauchen wir nicht alle hin und wieder Helden? Manchmal sind wir es ja sogar selbst. Und welche Helden habt ihr? Trägt er ein Superhelden-Cape oder eher einen Clint Eastwood Poncho? Für mich ist Clint Eastwood ein Held, weil er gesagt hat: „Du kannst nie wissen, wen du inspirierst!“

Oder denkt an die Helden eurer Kindheit! Wen habt ihr bewundert, als ihr noch im Frotteeschlafanzug vor dem Zähneputzen fernsehen durftet? Ich glaube, mein erster Held war Little Joe von Bonanza, weil er einen bunten Pinto hatte. Wenn ich so drüber nachdenke … eigentlich war sogar eher der Pinto mein Held! 😉

Also: Lasst eure Fantasie spielen und tobt euch kreativ aus! Verfasst schwermütige ossianische Gesänge, zeichnet den Comic-Helden eures Vertrauens, malt ein Portrait von dem Handwerker, der euch beim letzten Wasserrohrbruch die Bude gerettet hat! Oder wie wäre es mit einem heldenhaften Selfie? Ich bin sicher, euch fällt zu dem Thema ein tolles Bild ein oder eine spannende Story. Dies ist eure Chance, eurem ganz persönlichen Helden ein Denkmal zu setzen! 😀

Advertisements

9 Gedanken zu “Kreativer Freitag: Unrasierte Helden!

    • Hey, Kerstin, ist das schön, dass du wieder vor Energie nur so sprudelst! Und dein Bild ist sooo süß! Irre, oder? Wie intensiv man sich an Kindheitshelden erinnert, dass man sie nach Jahrzehnten sogar noch zeichnen kann! Mir kam bei deinem Bild die Erinnerung an einen „Filmstier“ meiner Kindheit, den ich auch sehr geliebt habe. Der hieß aber Sancho. Kann es sein, dass dein Gitano auch manchmal Sancho genannt wurde? Ist das vielleicht der Spitzname? Oder wie viele Stiere haben eine Filmkarriere gemacht, als wir klein waren? 😉

      Gefällt mir

      • Huhu Elisa,
        hmmmm, wäre möglich das er als Spitznamen Sancho hatte.
        Ich weiß noch, das er mit seinen laaangen Hörnern mal die ganze Hütte aktiv umgebaut hatte, und der Baum, unter dem er immer ruhte (Bild ;)) war tot ^^
        Er hatte ihn „totgehornt“ ^^

        Liebe Grüße ^^

        Gefällt mir

  1. Unrasiert bin ich selber oft, yiiiihaaa… 🙂
    Meine Kreativität tobt sich momentan ganzwo anders aus. Bin meine neue Wohnung am einrichten (o.k. ich ziehe nur einen Stock höher) aber das gibt gerade mal ziemlich viel Arbeit….
    Liebe Grüsse an die Kreativwelt
    Iwan

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Kreativer Freitag 17.04.2015: Unrasierte Helden | Unterm Firmament

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s